Ros

Termine

Bitte beachten Sie bei den Veranstaltungen den jeweiligen Veranstaltungsort!

Auch bitten wir weiterhin um Anmeldung mit Mailadresse oder Telefonnummer, um bei Bedarf Kontakt aufnehmen zu können. Die passende Anmeldeadresse steht jeweils unter der Veranstaltung.

Darüber hinaus beachten Sie bitte die jeweils gültige Corona-Verordnung.

17.02.2023 – 19 Uhr

Freitag, den 17. Februar 2023 um 19 Uhr im Kleinen Michel / Auditorium, Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg

Katharina Hagena liest aus ihrem Buch „Herzkraft“ und wird begleitet von dem Jazz Duo Meer & Rausch

(Foto links: privat, Foto rechts: Henrik Spohler)

Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin Katharina Hagena liest aus „Herzkraft“, ihrem Buch über das Singen. Und zu solch einem Abend passt natürlich Musik: So wird ihre Lesung begleitet vom Hamburger Jazz-Duo MEER & RAUSCH, der Sängerin Karin Klose und dem Pianisten Nis Kötting.

Singen macht stark und zugleich verletzlich. Singen stiftet Frieden und befeuert Kriege. Singen ist Schmerz und Freude, Widerstand und Wiegenlied, Bühne und Dusche, Willkommen und Abschied, Leben und Tod. Das Lied hat seinen Ursprung in der Liebe, und die Literatur hat ihren Ursprung im Lied. Denn im Schreiben wie im Gesang wird das Innerste nach außen getragen. Aber nicht nur diesen Zusammenhang erkundet die Autorin und Literaturwissenschaftlerin Katharina Hagena. Sie richtet den Blick auch auf die Musik, Physiologie, Soziologie, Kulturgeschichte und das, was mit uns geschieht, wenn wir anfangen zu singen. Dieser Band ist eine mitreißende Gesamtkomposition, die man liest, hört und fühlt.

Katharina Hagena, Karin Klose und Nis Kötting unterstützen mit ihrer Lesung den Erhalt des Ledigenheims. Die Spenden der Besucherinnen und Besucher kommen der laufenden Projektarbeit für das Ledigenheim zugute

Anmeldung erwünscht per Mail unter anmeldung@stiftungros.de oder telefonisch unter Tel: 0 40/29 81 38 88 .

17.02.2023 – 19:30 Uhr

Freitag, den 17. Februar 2023 um 19:30 Uhr im Ledigenheim, Rehhoffstraße 1, 20459 Hamburg

„Hello Frollein!“ – Neues und Altes aus der Fräulein-Forschung

Das Fräulein lebe hoch! Das Fräulein ist die alleinstehende Dame, ist das Fräulein Lehrerin, ist das Fräulein vom Amt - und war ursprünglich von Adel. Ein multimusischer Abend mit Wilhelmine von Anhalt-Dessau, mit Paula von Bülow und uns: La Cumpaneia.

Ein Abend von La Cumpaneia.

Melanie Mehring: Ton
Dr. Birgit Kiupel: Bild
Wiebke Johannsen: Wort

Anmeldung erwünscht per Mail unter anmeldung@dasros.de oder telefonisch unter Tel: 0 40/29 81 38 88 .

20.02.2023 – 19 Uhr

Montag, den 20. Februar 2023 um 19 Uhr im Ledigenheim, Rehhoffstr. 1-3, 20459 Hamburg

Blackbox Poesie 9: Open Poetry Jam

Die nächste Blackbox Poesie 9 möchte ein neues Format einführen:

Open Mic Poetry Jam

Beim Open Mic Poetry Jam können Menschen Texte vortragen, erfinden und mit Texten anderer verschränken. Auch Musiker:innen sind geladen. Es ist ein informelles Treffen bei dem Spoken Word, Rap oder andere Formen von Performance Poesie stattfinden können. Das Publikum ist eingeladen sich mit Feedback, Fragen und Diskussion zu beteiligen.

Anmeldung erwünscht per Mail unter lyrik@stiftungros.de oder telefonisch unter Tel: 0 40/29 81 38 88.